Angebot

Ernährungsberatung für Familien

Eine Vielzahl an Beschwerden werden durch ungünstige Essgewohnheiten ausgelöst oder verschlimmert. Bereits kleine Veränderungen, konsequent umgesetzt, können oft viel bewirken.

Eine Ernährungsberatung ergänzt die ärztliche Therapie bei Diagnosen wie zum Beispiel ADHS.

Sie profitieren aber ebenso von einem einmaligen Ernährungscheck.

Ihre persönliche Familiensituation, Ihre zeitlichen Möglichkeiten und persönlichen Vorlieben geben den Ton an!

So können wir das Optimum erreichen.

Beispiele von möglichen Themen die Sie beschäftigen

Allergien und Intoleranzen

Übergewicht und Untergewicht

ADHS

Infektanfälligkeit

Leistungsabfall in der Schule

Ernährung und Sport

Ernährung von Kleinkindern

Gemüseverweigerung :)

Vegane und vegetarische Ernährung im Wachstum

Zuckerkonsum

pkg_Jenny_-2753.jpg

Tu deinem Leib etwas Gutes,

damit deine Seele Lust hat,
darin zu wohnen.

Teresa von Avila

Für Mütter und Väter

Als Eltern ist man über viele Jahre hinweg stark beansprucht. Da kann es schon mal zu gesundheitlichen Turbulenzen kommen. 

 

Magenbrennen

Erschöpfung

Reiz- Darmsyndrom

häufige Kopfschmerzen

sind nur einige der häufigen, mühsamen Begleiter dieser Lebensphase.

Gerne finde ich mit Ihnen neue Wege. Damit Sie mit Freude und Kraft sich und Ihrer Familie zur Verfügung stehen können.

 

 

​​​​

Ergänzendes Angebot​

 

Kühlschrankcheck​

Gemeinsames Einkaufen

Kurse

einmalige Analyse der Ernährungsbilanz

Profilfoto_Jenny_Schmidt